Contagious ** The Calling ** 2002

Contagious ** The Calling ** 2002

Melodic Heavy Rock
 
Art.Nr.:048
Hersteller:-
Lieferzeit: Sofort lieferbar! ===> Reinhören unter Details


 
inkl. MwSt (19%)

In den Warenkorb
Contagious ** The Calling ** 2002 ** Länge 48:02 min. **   Aus dem Hause "Z" sind in den letzten Monaten nur wenige wirklich gut produzierte Werke veröffentlicht worden. "The Calling" ist nun das zweite "richtige" Album der Skandinavier, die wir neulich noch in Mannheim anlässlich des "Z-Rock" bewundern durften. Klang live die Stimme des Sängers doch ein wenig schwach, so überzeugt er doch auf diesem Album. Dominante Gitarren mit hervorragend gesetzten Keyboards ziehen sich durch die zehn Songs, Drums und Bass erzeugen den nötigen Druck. Insgesamt ist "The Calling" eher in die Sparte "Hardrock" einzuordnen als in die weiche Kiste. Ab und an erinnert das Album sehr an Treat und TNT, sicher auch so gewollt. Das tut dem Spass aber keinen Abbruch, lieber besser kopiert als selbst schlecht gemacht. Die Chöre/Refrains sind ebenso eingängig, eine Gute-Laune-Platte halt. Track Fünf ("Love Can Always ...") ist die obligatorische Ballade, ansonsten geht's gitarrenmäßig halt recht straight zur Sache. Natürlich nichts Neues, wohl aber gut gelungen. Was mal wieder zu wünschen übrig lässt, ist die Produktion. Sie ist zwar nicht so grottenschlecht wie das Zweitwerk von Dreamhunter (übrigens auch aus dem Hause "Z"), aber es fehlt doch deutlich an Transparenz und Druck. Soundtechnisch gesehen ein etwas lieblos hingehauenes Werk. Mit einer richtigen Klasse-Produktion wäre das ein Knaller geworden, so kommt einfach nur die Qualität der Songs zum Tragen (und die sind ja nun doch an altbekannte Bands angelehnt). Fazit: Ein Album, was durchaus hörenswert ist.

Trackliste

01.Hear it calling
02.Time and again
03.Lady
04.Lost & lonely
05.Love can always ...
06.Suzi Ann
07.Flying high
08.Outta time
09.Fantasy
10.Dreams